Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager oder „Man’s Search for Meaning“

1946 erschien erstmals das Buch „Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager“ des österreichischen Arztes und Holocaust-Überlebenden Viktor Frankl. Frankl, bekannt als Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse[1], beschreibt darin seine Erlebnisse in mehreren Konzentrationslagern und seine Erkenntnisse bezüglich des Leids und der Sinnsuche des Menschen. Buchvorstellung Auf den ersten Seiten seines Buches, dem, trotz des nur kurzen […]