„Das ist dann wohl psychosomatisch!“ Psychosomatik und Somatopsychologie im Überblick

Wenn Landläufig davon gesprochen wird, dass ein Symptom „psychosomatisch“ ist, ist damit häufig gemeint, dass die Person sich ihre Krankheit nur einbildet. Doch diese Auffassung ist falsch. Psychosomatische Erkrankungen haben körperliche Auswirkungen. Und es kommt noch besser: Es gibt nicht nur die Psychosomatik, sondern auch die Somatopsychologie. Bringen wir Licht in das Dunkel! Definition Psychosomatik […]

Panik vor der Impfung: Was hilft gegen die Spritzenphobie?

„Bist du gegen Corona geimpft?“ Wer diese Frage verneint, steht schnell im Verdacht, Impfgegner*in oder Corona-Leugner*in zu sein. Doch es gibt auch Menschen, die sich gern impfen lassen würden, es aber schlichtweg nicht schaffen – aus Furcht vor der Spritze. Bisweilen fallen sie allein beim Gedanken an den Piks in Ohnmacht. Für Menschen mit Spritzenphobie […]

Borderline – Gibt es einen Ausweg aus dem Gefühlchaos?

Menschen mit einer Persönlichkeitsstörung haben nach der Diagnose oftmals das Gefühl von tiefer Leere und Hoffnungslosigkeit, da in vielen Fällen noch weiter geforscht werden muss und die therapeutischen Verfahren oftmals nur die einzelnen Symptome mildern, das Krankheitsbild jedoch aufrechterhalten wird. Die Diagnose einer Persönlichkeitsstörung kann sehr belastend sein. Betroffene haben neben dem persönlichen und individuellen […]

Lese- und / oder Rechtschreibschwäche – Buchstabensalat im Kopf

Bei einigen Kindern zeigen sich auffällige Schwierigkeiten bezüglich des Lesens- und / oder Schreibenlernens. Die Schwierigkeiten sind dabei weder auf externe Faktoren wie mangelhaften Unterricht oder Milieufaktoren zurückzuführen. Man geht davon aus, dass etwa 4-6% der Population betroffen sind. Statistisch gesehen sind das ein bis zwei Kinder in jeder Schulklasse.[1] Verlauf Die Schwierigkeiten beim Lesen […]

Dissoziative Identitätsstörung: Das „Ich“ als „Wir“

„Ich bin Viele.“ So lautet Billi’s Antwort auf die Frage, was eine multiple Persönlichkeitsstörung (MPS) bzw. dissoziative Identitätsstörung (DIS) ist. „Das ist wie eine WG im Körper. Es gibt verschiedene Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Bedürfnissen.“ Billi ist 29 Jahre alt und eine von mehr als 20 Persönlichkeiten, die in Nelle wohnt. Der Name Billi bedeutet „willenstarke […]

Diabulimie: Erbrechen über die Nieren

Den Begriff Bulimie, auch Ess-Brech-Sucht genannt, haben wohl die meisten schon einmal gehört. Wie bei der Anorexia nervosa handelt es sich hier um eine Essstörung, wobei die Bulimia nervosa (BN) durch Essanfälle gekennzeichnet ist, bei denen die Betroffenen große Mengen an meist hochkalorischen Nahrungsmitteln verzehren. Anschließend werden Maßnahmen ergriffen, um einer Gewichtszunahme gegenzusteuern.¹ Diese gegenregulatorischen […]

Das Broken-Heart-Syndrom. Was steckt dahinter?

Der Verlust eines geliebten Menschen oder die Trennung des Lebenspartners stellen einschneidende Lebensereignisse dar. Während zunächst ein schockähnlicher Zustand eintritt und die Realität verleugnet wird, brechen nach und nach die Gefühle heraus. Das Herz ist wie gebrochen. Ein „gebrochenes Herz“ ist aber nicht nur ein emotionales Problem, denn das sog. „Broken-Heart-Syndrom“, auch als „Takotsubo-Syndrom“ (TTS) […]

Das Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom

Das erste Mal hörte ich in einer Dokumentation von dem Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom, bei dem meistens Mütter gegenüber einem Arzt vortäuschen, dass ihr Kind krank sei. Dafür werden Krankenakten manipuliert oder Symptome selbst erzeugt, indem dem Kind grundlos Medikamente verabreicht werden. Die erste Reaktion, wenn von dieser psychischen Erkrankung gesprochen wird, ist meistens Fassungslosigkeit. Dennoch sollte sich […]

Burnout – der Schrei der Seele!

Die Verbreitung des Burnout-Syndroms steigt seit Jahren kontinuierlich an und wird als größtes Berufsrisiko des 21. Jahrhunderts angesehen.[1] Diese Veränderung wirft die Frage auf, ob Burnout eine Erkrankung unserer modernen Zeit ist. Die wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Entwicklung der letzten Jahre haben dem Menschen zwar viele Vorteile geboten, doch kommen wir mit dieser rasanten Entwicklung […]

Angst vor dem Zahnarztbesuch

Die meisten Menschen verbinden mit einem Besuch beim Zahnarzt keine angenehmen Emotionen. Diese Emotionen reichen von einem Unwohl sein bis hin zur intensiven Furcht. Bei einem Großteil der Menschen sind solche Emotionen jedoch nicht sehr stark ausgeprägt, so dass der Zahnarzttermin oder große Schwierigkeiten wahrgenommen werden kann. Liegt hingegen eine Zahnarztphobie vor, ist der Patient […]